Ausstellung besuchen

Informationen zum Besuch der Ausstellung

Bild Legende:

Die Wanderausstellung «Mensch, du hast Recht(e)» wird ein bis zweimal pro Schuljahr an geeigneten Orten für ein bis zwei Wochen in der Region Basel aufgebaut und steht dann den 8., 9. und 10. Klassen der Schulen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft für einen Besuch offen. Ein Plan zeigt die einzelnen Elemente und ihre Gruppierung im Raum.

Vorbereitung

  • Für einen Klassenbesuch ist eine vorgängige Anmeldung notwendig.
  • Lehrpersonen, die einen Besuchstermin gebucht haben, erhalten für jede Schülerin und jeden Schüler ein ausgedrucktes Exemplar des Logbuchs (bitte Anzahl bei der Anmeldung vermerken).
  • Alle Lehrpersonen, die beabsichtigen, mit ihren Klassen die Ausstellung zu besuchen, sind dringend gebeten, die Vorschläge zu den vorbereitenden Lektionen zu nutzen, damit der Klassenbesuch bei den Jugendlichen eine optimale Wirkung entfalten kann. Besonders wichtig ist die Einführung in die Verwendung des Logbuchs.

Ausstellungsbesuch

  • Am ersten Tag der Ausstellung wird – meist über Mittag – eine Besichtigung und Einführung für Lehrpersonen ohne ihre Klassen angeboten.
  • Für die Nachbereitung empfehlen wir Ihnen, am Ende des Rundgangs die Tafel mit den Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler zu fotografieren. Bitte reinigen Sie anschliessend die Tafel.

Nachbereitung

  • Je nach Klasse fällt die Nachbereitung unterschiedlich aus.

Texte aus der Ausstellung

  • Die längeren Texte aus der Ausstellung (Interview zu Rassismuserfahrungen, Wörterbücher Diskriminierung und Datenschutz, Texte zu Rechtsextremismus) können zum Vor- oder Nachlesen als Dokumente heruntergeladen werden.

Kontakt

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Dr. Alexandra Binnenkade
Fachexpertin NMG / RZG
Telefon: +41 61 267 17 73
Fax: +41 61 267 17 63
Mail: E-Mail
Website