Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Klassenlager

Artikelaktionen

Klassenlager

Bild Legende:

Bei den Klassenlagern wird zwischen Schulkolonie und Schulsportlager unterschieden.

Schulkolonie

Eine Schulkolonie ist ein mehrtägiger Schulanlass mit Übernachtung ausserhalb des Kantons (mindestens vier Nächte). Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in dieser Zeit an Projekten. Die Finanzierung erfolgt über das Schulkolonie-Budget der Volksschulen (für die Schulen der Volksschulen und der Sekundarstufe II).

Weitere Informationen und Wegleitung

Schulsportlager

Ein Schulsportlager ist ein mehrtägiger Schulanlass mit auswärtiger Übernachtung. Die Schülerinnen und Schüler betätigen sich in dieser Zeit sportlich. Für die Sportlager im Winter und Sommer gelten für alle Schulstufen die Richtlinien der Volksschulleitung (für die Volksschulen sowie für die Sekundarstufe II/Mittelschulen und Berufsbildung). Die Finanzierung erfolgt über die Schulen und mit der kantonalen Subvention über die Volksschulleitung (sowohl für die Volksschulen als auch für die Schulen der Sekundarstufe II). Die Volksschulen übernehmen die von ihm bewilligten Beiträge der eingereichten «Beitragsgesuche für Sportlager» für Eltern, die eine Prämienverbilligung für die Krankenkassen vom Amt für Sozialbeiträge beziehen. Zudem leisten sie einen Beitrag für Sozialhilfeempfängerinnen und Sozialhilfeempfänger.

Beitragsgesuche für Schulkolonien und Sportlager

Das Formular «Beitragsgesuch Schulkolonien und Sportlager» erhalten Lehrpersonen sowie Eltern im Sekretariat der Schule. Alle von den Eltern ausgefüllten Beitragsgesuche werden im Schulsekretariat gesammelt und danach an die Volksschulen geschickt.

Eltern können das Formular auch hier herunterladen und direkt an die zuständige Sachbearbeiterin schicken (Ausnahmeregelung für Eltern, die gegenüber der Schule anonym bleiben möchten).

Formular «Beitragsgesuch Schulkolonien und Sportlager 2020»

Auswärtige Schulprojekte

Auswärtige Schulprojekte sind Schulverlegungen (definierte Projekt-/Schularbeit) mit Übernachtungen auswärts. Sie unterscheiden sich von Schulkolonien und (Winter-)Sportlagern, die nach speziellen Wegleitungen und Richtlinien durchgeführt werden. Der Projektbeitrag beträgt pauschal CHF 350 pro Klasse/Projekt.

Mit dem Formular «Auswärtige Schulprojekte» können die Anträge an die Volksschulleitung gestellt werden.

Formular «Auswärtige Schulprojekte»

Volksschulen

Michelle Strebel
Schulkolonien
Leimenstrasse 1
4001 Basel
Telefon: +41 61 267 84 62
Mail: E-Mail

Volksschulen

Antoinette Löw
Schulkolonien
Leimenstrasse 1
4001 Basel
Telefon: +41 61 267 82 65
Mail: E-Mail