Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Fächer und Fachbereiche / Medien und Informatik

Artikelaktionen

Medien und Informatik

Bild Legende:

«Medien und Informatik» ist ein Modul, das die Kompetenzbereiche Medien, Informatik sowie Anwendungskompetenzen beinhaltet. Schülerinnen und Schüler lernen Informatik als eine konstruktive Wissenschaft kennen, die Neues schafft. Im Informatikunterricht lernen sie, Problemstellungen zu abstrahieren, Lösungen zu modellieren und diese eindeutig zu formulieren.

Die Kinder und Jugendlichen lernen, sich in der digitalen Welt zu orientieren und deren Gesetze, Regeln und Potenziale zu verstehen. Sie lernen, digitale Medien zielorientiert zu nutzen, um Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu entwickeln. Zudem erwerben sie Kompetenzen und Werteorientierungen, die es ihnen erlauben, sich in einer digitalen Gesellschaft und Arbeitswelt selbständig zu orientieren, kritisch zu positionieren und diese verantwortungsvoll mitzugestalten.


Angebote

Das Pädagogische Zentrum PZ.BS unterstützt die Lehrpersonen und Schulen in Informatik und Medienpädagogik. Der Bereich «ICT Medien» ist für alles zuständig, was mit Computern in der Schule zu tun hat. Das Team Medienpädagogik von ICT Medien PZ.BS bietet Fachberatung, schulinterne Weiterbildung und kursorische Weiterbildung zum Fach Medien und Informatik an.

medialab
An der Heuwaage betreibt das PZ.BS das medialab. In diesem Raum können digitale Möglichkeiten erlebt und erprobt werden. Regelmässige Workshops mit Kurzinputs beleuchten verschiedene Aspekte von Medien und Informatik und laden zum Experimentieren ein.

Primalogo - Programmieren auf der Primarstufe
Im Primalogo-Projekt lernen Schülerinnen und Schüler mit der kindergerechten Programmiersprache LOGO zu programmieren. Dabei wird eine Computerschildkröte gezielt über den Bildschirm bewegt. Gehalten werden die Lektionen von speziell dafür ausgebildeten Trainerinnen und Trainern.

Ozobots
Ozobots sind vielseitige kleine Roboter, die sich auf unterschiedliche Weise programmieren lassen. Seit Anfang 2018 besitzt jeder Primar- und Sekundarstandort ein Ozobot-Klassenset à zwölf Roboter. Das Team Medienpädagogik von ICT Medien bietet dazu eine Reihe von Workshops im medialab an.

SE:MI - Selbstevaluation Medien und Informatik
Der anonyme SE:MI-Fragebogen hilft Lehrpersonen dabei, ihre eigenen Kompetenzen im Bereich Medien und Informatik einzuschätzen. Er ist die ideale Grundlage, um Weiterbildungen strukturiert zu planen.

Weiterbildungen

Lehrmittel

Informationen zu den in Basel-Stadt zugelassenen Lehrmitteln.

Unterrichtsmaterialien und Links

Das edubs-Moderationsteam sammelt Links und Unterrichtsmaterialien zum Fach Medien und Informatik:

Links und Material Volksschule

Links und Material Gymnasien

Umsetzungshilfen Lehrplan 21
Jahresplanungen RZG mit Teilmodul Medien 
Factsheet «Medien und Informatik»

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Maria Papanikolaou
Fachexpertin Medienpädagogik
Andreas Heusler-Strasse 41,
4052 Basel
Telefon: +41 61 373 31 00
Mail: E-Mail