Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Fächer und Fachbereiche / Französisch

Artikelaktionen

Französisch

Bild Legende:

Französisch ist eine der vier Landessprachen der Schweiz und gerade in der Region Basel dank seiner Nachbarschaft zum Elsass und zum Jura stark präsent. Französisch wird nach dem Konzept der Mehrsprachigkeitsdidaktik unterrichtet. Anhand authentischer Materialien wird in die frankophone Welt eingeführt. Primäres Ziel des Unterrichts sind funktionale Sprachkenntnisse und die Entwicklung von kommunikativen Fähigkeiten. Es geht also um einen situations- und adressatengerechten Umgang mit der französischen Sprache, sowohl für mündliche wie auch für schriftliche Situationen. Der systematische Aufbau von Wortschatz und Grammatik ist dafür elementar, er steht aber im Dienste der Entwicklung dieser Kompetenzen. Weitere Informationen zum aktuellen Englisch- und Französischunterricht finden sich unter www.passepartout-sprachen.ch.


Aktuell

Bild Legende:

«On bavarde?» Die neue Sprachspielbox
Jede 5./ 6. Primarklasse und 1. Sek A-Klasse im Kanton Basel-Stadt erhält eine Sprachspielbox «On bavarde?». Diese enthält vielfältige Materialien zur Förderung des Sprechens im Französischunterricht und eignet sich, um alltagssprachliche Redemittel spielerisch einzuüben.

Überarbeitung von «Mille feuilles» 5+6
«Mille feuilles» 5 und 6 werden auf die Schuljahre 2019/2020 und 2020/2021 hin überarbeitet. Das Ziel: mehr Sprechanlässe und Alltagswortschatz, mehr Übungen zum Vertiefen und Automatisieren, eine Reduktion des Stoffes.

Um die Zeit bis zur Neuerscheinung zu überbrücken stehen folgende Materialien bereits zur Verfügung:

  • Sprachspielbox «On bavarde?»
  • Arbeitsblätter zur Individualisierung (im Login-Bereich der Plattform von Mille feuilles)
  • Zeitbedarfstabelle mit Angaben zu Reduktionsmöglichkeiten, zum Einsatz der Arbeitsblätter sowie der Sprachspielbox «On bavarde?» (im Login-Bereich der Plattform von Mille feuilles)

Differenzierungshilfen für «Mille feuilles» und «Clin d’œil»
Passepartout hat für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten Differenzierungshilfen mit einfacheren Übungen und kleinschrittig strukturierten Aufgaben entwickelt. Zu Unterstützung der Lehrpersonen stehen diese an den Primar- und Sekundarschulstandorten in einem Ordner als Kopiervorlagen zur Verfügung. Die Differenzierungshilfen für «Mille feuilles 5+6» und «Clin d’œil 7+8+9» finden Sie auch hier.

Die Differenzierungshilfen für Mille feuilles 3+4 erscheinen im Schuljahr 2018/19.


 

Angebote

Die Fachexpertin Fremdsprachen Marta Oliveira bietet Fachberatung, schulinterne Weiterbildung und kursorische Weiterbildung zum Fach Französisch an und steht Ihnen bei Fragen und Anliegen gerne zur Verfügung.

Zusatzangebote Französisch
Die Fachexpertin Fremdsprachenprojekte Brigitta Kaufmann betreut alle Zusatzangebote, die der Kanton Basel-Stadt zur Unterstützung des Französischlernens anbietet und steht Ihnen beim Organisieren solcher Angebote gerne zur Seite.
Mehr Informationen zu Schüleraustausch, Sprachbegegnungsangeboten und Bilingualem Unterricht

Französischateliers für bilinguale Kinder
Für frankophone Kinder und Kinder mit hoher Begabung werden von der 3. bis 6. Klasse Französischateliers angeboten. Die Kinder nehmen weiterhin am regulären Unterricht und an allen Leistungserhebungen teil, erhalten aber zusätzliche, für sie spannende Aufträge für das Atelier, an denen sie individuell arbeiten können.

Lehrmittel

Für den Unterricht an der Primarstufe ist der Einsatz des Lehrmittels Mille feuilles 3-6 und für die Sekundarstufe Clin d‘œil 7-9 obligatorisch. Weitere Informationen zu den in Basel-Stadt zugelassenen Lehrmitteln.

Unterrichtsmaterialien und Links

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Marta Oliveira
Fachexpertin Fremdsprachen
Claragraben 132A
4005 Basel
Telefon: +41 61 267 17 83
Fax: +41 61 267 17 63
Mail: E-Mail

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Brigitta Kaufmann
Fachexpertin Fremdsprachen-Zusatzangebote
Claragraben 132A
4005 Basel
Telefon: +41 61 267 17 76
Fax: +41 61 267 17 63
Mail: E-Mail