Artikelaktionen

Quartiere

Bild Legende:

Dass vertraute Quartiersnamen wie das Horburg, das Gellert, das Paulus oder das Lehenmatt nicht zu den offiziellen neunzehn Basler Quartieren des statistischen Amts zählen, erstaunt viele Basler Quartiersbewohner. Als diese Quartiersnamen noch offiziell galten, wurden die Grenzen immer wieder aus verschiedenen Gründen verschoben. Seit 1905 gilt die offizielle Unterteilung in die neunzehn Basler Quartiere

Kapitel Quartiere (pdf)
Was bedeuten die Piktogramme auf den Arbeitsblättern?

Bezug zu NMG-Kompetenzen nach Lehrplan 21: 8.1, 8.2, 8.3, 9.2, 9.3


 

Bild Legende:

 

S'Klei-Basel

 

S'Gross-Basel

Kleihünyge lyt ganz im Norde
Grad visàvis isch s'Klybeck worde

Matthäus, Clara sin nur klei,
nid halb so stattlich wie s'Wettstei

S'Hirzbrunne mit de Lange-n-Erle
und s'Roosetal mit Mäss und Perle

Do hesch die siibe - s'isch kei Gfasel
Quartier vom hübsche kleine Basel

 

Breity und Johann gsehn uff e Rhy
Alban und Yseli sin nooch derby

S'Bachlätte zeigt ys Tier und Pärk
S'Gotthälf drnäbe, schynt e Zwärg!

Zem Bruederholz muesch uffestyge
und s'Gundeli blybt dunde liige

Am Ring und Vorstedt kömme drzue:
Dasch s'Grossy Basel - jetz isch Rueh!

Das Quartiers-Gedicht als pdf, als Hörtext und als Hörtext mit Pausen


Materialien

Ein Quartier entdecken: Das Klybeck. Anleitung zur Exkursion Bilderbogen mit Lösungen

Zusatzmaterial zu «Eine Stadt sucht zwei Mörder»: Capus: Lästige Zeugen (Artikel aus der «Zeit» vom 13. Juni 2002), Schwere Bluttat im Kleinbasel (Artikel aus dem Basler Vorwärts vom 20. Januar 1934) und Die Verkäuferin Dorly Schupp erzählt (Artikel aus der National Zeitung vom 23. Januar 1934).

Die Unterrichtseinheit «Bilby-Trail» führt Primarschulkinder auf einer Schnitzeljagd durch das Gundeli. Entwickelt wurde das Material von Nadja Rotschi.

Fotos

Bild Legende:

Das Fotoalbum Kleinbasel zeigt verschiedene Blickwinkel auf vertraute und ungewöhnliche Stellen in den Kleinbasler Quartieren.

Das Fotoalbum Grossbasel zeigt zu jedem Quartier - ausser dem «Gundeli» - mindestens zwei Bilder mit ausgewählten Gebäuden. Die Fotos erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und sollen Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler dazu anregen, den eigenen Blick auf Ecken, Fassaden und Gebäude in ihrem Quartier im Foto festzuhalten.

Das Fotoalbum Gundeldingen zeigt zwanzig Stellen aus dem Quartier, die teilweise zum Quartiers-Rundgang passen. Die Aufgabestellung, Fotos aus dem ähnlichen Blickwinkel aufzunehmen, ist für Kinder unterschiedlich anspruchsvoll.

Online-Spiele

Lösungsvorschläge

Links

  • Das Statistische Amt bietet in einer Broschüre eine ansprechend gemachte Übersicht über die Lage und Eigenheiten der Basler Quartiere und deren Struktur. Auf der Webseite des statistischen Amtes finden sich Karten mit den genauen Quartiersgrenzen und noch ausführlichere Informationen und Grafiken zur den verschiedenen Wohnvierteln und Gemeinden.
  • Aktuelle Informationen zu den Quartieren finden sich auf den Webseiten der Basler Stadtteilsekretariate.
  • Informationen über die Baugeschichte und die Veränderungen der Quartiere liefert auf Anfrage die staatliche Basler Denkmalpflege und die Freiwillige Basler Denkmalpflege.
  • Bilder und Informationen zur Geschichte der Quartiere gibt's im Staatsarchiv Basel.
  • Zu den alten Häusern im Gundeldingerquartier, den Gundeldinger Schlössern, gibt's eine Serie alter Bilder auf der Seite Swisscastles.