Artikelaktionen

3. Zyklus

Bild Legende:

Im 3. Zyklus kann der Unterricht sowie die Aufgabenverteilung digital erfolgen. Dazu stehen Lehrpersonen neben eduBS-Mail die E-Learning-Plattform eduBS-ILIAS und die Kollaborationsplattform eduBS-Office 365 zur Verfügung. Weiter gibt es digitale Ergänzungen zu einigen Lehrmitteln, Videoplattformen und Websites, die den Unterricht unterstützen können.


 

eduBS-Mail

Alle Schülerinnen und Schüler verfügen ab der dritten Primarstufe über eduBS-Mail, auf das sie via https://teamwork.edubs.ch auch von zuhause aus zugreifen können. Es wird keine Mailsoftware oder App benötigt, ein Browser wie Firefox oder Chrome genügt. Edubs-Mail erfüllt sämtliche Datenschutzanforderungen, wenn die Kommunikationspartner beide über eine @edubs.ch oder @stud.edubs.ch Adresse verfügen.

Anleitungen zu eduBS-Mail 


eduBS-ILIAS

Die E-Learning-Plattform eduBS-ILIAS bietet viele Möglichkeiten: vom einfachen Dateiaustausch bis hin zur umfassenden strukturierten Wissensvermittlung mithilfe von interaktiven Videos oder Lernmodulen. Lehrpersonen können in ILIAS einen Kurs anlegen und dort sämtliche Funktionen nutzen, um ihren Unterricht digital zu gestalten. Zur Kommunikation in eduBS-ILIAS steht ein Chat und ein Mail (verbunden mit eduBS-Mail) zur Verfügung. eduBS-ILIAS erfüllt sämtliche Datenschutzrichtlinien und ist sowohl für Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schüler mit dem eduBS-Account zugänglich.

 

Alles Wissenswerte zur ILIAS finden Sie hier.

 

Lehrpersonen können auf eine Vielzahl von Beispielen zugreifen, die zeigen, wie ILIAS im Unterricht und zur Arbeitsorganisation eingesetzt werden kann. Sämtliche Beispiele können direkt ausprobiert werden. Die Anmeldung erfolgt mit dem eduBS-Account. Klicken Sie nach Ihrer Anmeldung auf «Beitreten», um die Inhalte zu sehen. Zu den Beispielen

 

ILIAS-Anmeldeseite:

 

https://ilias.edubs.ch

 

eduBS-Desktop

Um von zuhause aus auf den eduBS-Desktop zugreifen zu können, müssen Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler vorab den «Webaccess» installieren. Das ist ein Programm, das eine sichere Verbindung zum Schulnetz herstellt. Es funktioniert mit Windows- und Mac-Computern sowie mit iPads. Wenn man den eduBS-Desktop zuhause aufruft, kann man von dort aus genau gleich arbeiten wie mit den Computern in der Schule. Das Softwareangebot sowie die Speicherorte der Schule können von den Schülerinnen und Schülern vollumfänglich genutzt werden.

Anleitung zur Installation des Webaccess für Lehrpersonen
eduBS-Passwort zurücksetzen für Lehrpersonen

Anleitung zur Installation des Webaccess für Lernende
eduBS Passwort zurücksetzen für Lernende

 

eduBS-Treff

ICT Medien stellt edubs-Treff für Videobesprechungen mit bis zu zehn Personen zur Verfügung. Es braucht für die Schülerinnen und Schüler keine E-Mailadresse und entspricht sämtlichen Datenschutzanforderungen.

Weiter zu edubs-Treff

Anleitungen zu eduBS-Treff

 

eduBS-Office 365

Mit eduBS-Office 365 stehen die Apps «Teams», «OneNote», «OneDrive», «Forms» und «Stream» für den Unterricht zur Verfügung. In der zentralen App «Teams» haben Lehrpersonen einen Klassenteamraum, auf den alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen der Klasse zugreifen können. Innerhalb des Klassenteams können Lehrpersonen Aufgaben verteilen, im Kursnotizbuch Informationen hinterlegen, Dateien bereitstellen und mit den Schülerinnen und Schülern chatten. Der 1:1-Chat ist für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen freigeschaltet, um die Kommunikation zu erleichtern. Auch Videokonferenzen sind im Klassenteams möglich, inklusive mit der Funktion «Bildschirm teilen», die allen den Blick auf den geteilten Bildschirm ermöglicht (etwa für Präsentationen). Der Zugriff auf eduBS-Office365 kann online via www.office.com oder mit der heruntergeladenen App erfolgen. Der Login erfolgt mit eduBS-Mail und eduBS-Passwort.