Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Fernunterricht / Materialien, Lehrmittel, Beispiele

Artikelaktionen

Materialien, Lehrmittel, Beispiele

Das Team der Fachexpert/innen des Pädagogischen Zentrums PZ.BS hat, teilweise gemeinsam mit Lehrpersonen, beispielhafte Materialien entwickelt oder gesammelt, die sich für den Fernunterricht eignen. Ausserdem finden Sie hier ergänzende Angebote der Lehrmittelverlage, die es erleichtern können, mit den bestehenden Lehrmitteln auf Distanz zu arbeiten.

Kindergarten

Auch für den Kindergarten ist Fernunterricht ein Thema. Im folgenden Dokument halten zwei Lehrpersonen fest unter welchen Voraussetzungen «ihre» Kinder zu Hause arbeiten können, welche Ziele sie mit ihren Angeboten in dieser Zeit erreichen wollen und wie sich ihre Ideen umsetzen lassen. Wir danken den beiden Lehrpersonen, A. Mosimann und M. Schmid, fürs Teilen ihrer Überlegungen.

Überlegungen und Umsetzungsideen für den Fernunterricht im Kindergarten

Bewegung und Sport

Bewegung ist gerade in diesen Zeiten, wo alle viel Zeit zu Hause verbringen besonders wichtig. Im Blogbeitrag Tipps für «Bewegung und Sport» im Fernunterricht gibt es Informationen zu den vier wichtigsten Websiten, deren Angebote sich für die spezielle Situation Fernunterricht eignen.

Deutsch

Exemplarische Unterrichtsplanung für den Fernunterricht
Auf der E-Learning-Plattform ILIAS finden Sie einen konkreten Unterrichtsvorschlag zum Kompetenzbereich Schreiben, der speziell für den Fernunterricht erarbeitet wurde (ab 5. Klasse bis Ende Sekundarstufe I). Zum Unterrichtsvorschlag

Üben mit der Aufgabensammlung Mindsteps
Die Aufgabensammlung Mindsteps bietet für Deutsch zahlreiche online-Aufgaben an. Lehrpersonen können für ihre Schülerinnen und Schüler Aufgabenserien selbst erstellen und überprüfen, wie diese gelöst werden. Details zu Mindsteps

Angebote der Lehrmittelverlage

  • «Leseschlau»: Der Lehrmittelverlag Solothurn bietet zum Erstlese-Lehrmittel «Leseschlau» bis zu den Sommerferien kostenlose Lizenzen der dazugehörigen Leseschlau-App an. Dabei gilt folgendes Vorgehen: Benötigt wird eine passende Testversion für Tablets (iOS/Android) oder Computer (OS/Windows), Benutzer home[at]leseschlau-app.ch, Passwort Ganzeinfach
  • «Die Sprachstarken»: Zu jedem Band von «Die Sprachstarken» gibt es interaktive Rechtschreib- und Grammatikübungen. Diese können von Lehrpersonen als Repetition eingesetzt werden. Im Buch ist jeweils der Zugangscode abgedruckt.

  • «Unterwegs zur persönlichen Handschrift»: Bietet Videos, anhand derer Schülerinnen und Schüler Schreibübungen in der Basisschrift machen können.

Fremdsprachen (2./3. Zyklus)

Die Online-Angebote der Lehrmittelverlage mit ihren zahlreichen Audio- und Videosequenzen erleichtern die Arbeit und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern auch von zu Hause aus einen abwechslungsreichen Zugang zur Sprache. Die Arbeit mit Wochenplänen gibt den Schülerinnen und Schülern eine gewisse Autonomie bei der Erledigung der Aufträge. Dabei hat sich bewährt, auf eine kleinschrittige, nachvollziehbare Auftragserteilung zu achten.

Natürlich gibt es im Internet auch gute Materialien, die sich zusätzlich zum Lehrmittel einsetzen lassen. Überlegungen dazu finden Sie im Blogbeitrag Französisch, Italienisch, Englisch – Gute Materialien für den Online-Unterricht.

Exemplarische Unterrichtsplanungen für den Fernunterricht
Viele Lehrpersonen der Primar- und der Sekundarstufe arbeiten in den Fremdsprachen mit Wochen- oder Arbeitsplänen. Diese lassen sich auch gut im Fernunterricht einsetzen. Je nach Klassenstufe gibt es unterschiedliche Aspekte die besonders berücksichtigt werden müssen, damit die Schülerinnen und Schüler eigenständig an den Aufgaben arbeiten können. Wir danken den Französischlehrpersonen H. Herberth (Primar) und A. Thommen (Sekundar) für die drei exemplarischen Wochenpläne, die Sie hier herunterladen können.

Kommentiertes Beispiel für einen Wochenplan 3. Klasse Primar

Kommentiertes Beispiel für einen Wochenplan 5. Klasse Primar

Kommentiertes Beispiel für einen Wochenplan 1. Klasse Sek I

Üben mit der Aufgabensammlung Mindsteps
Die Aufgabensammlung Mindsteps bietet für Englisch und Französisch zahlreiche online-Aufgaben zu den Kompetenzbereichen «Hören», «Lesen« und «Sprache(n) im Fokus». Lehrpersonen können für ihre Schülerinnen und Schüler Aufgabenserien selbst erstellen und überprüfen, wie diese gelöst werden. Details zu Mindsteps

Angebote der Lehrmittelverlage
Französisch 

  • «Mille feuilles» und «Clin d’œil»: Momentan sind die Browser-Versionen der Lehrmittel Mille feulles und Clin d’œil ohne Login verfügbar. Die Schülerinnen und Schüler können also alle Inhalte der magazines zu Hause nutzen, über das fichier kann auch der Wortschatz weiterhin geübt werden. Zur Browser-Version vom «fichier» (neu wieder mit Login), zur Browser-Version von Mille feuilles und Clin d’œil. Die entsprechenden Apps für Mille feuilles, Clin d’œil und das «fichier» können weiterhin über den App Store und den Google Play Store auf Tablets installiert werden
  • Mit dem Login zu den «Fils rouges» haben Sie Zugriff zur Postenarbeit. Darin finden Sie zahlreiche Aufträge, die sich auch für den Fernunterricht eignen.

Englisch

  • Über den edubs-Desktop können die Audio- und Videosequenzen von « New World»: sowohl von Lehrpersonen wie von Schülerinnen und Schülern genutzt werden (Anleitung für die Installation des edubs-Desktop auf dem Heimcomputer). Um zur Übersicht der Videosequenzen (…DVD_Menu) zu gelangen, klicken Sie auf der entsprechenden Seite unten rechts auf «Menu». Eine ausführliche Anleitung mit Screenshots wurde am 16.01.2020 per Mail von Marta Oliveira verschickt.
  • «New World 3–5»: Die Lehrwerks-Website bietet: Language practice (Listening, Structures, Words) zum selbstständigen Üben, authentisches Material mit Arbeitsaufträgen, WebQuests, Lösungen zu den Aufgaben im Coursebook, Audio-Dateien zum Coursebook. Lernende melden sich zum Benutzen unter meinklett.ch an und lösen ihren Lizenzschlüssel (hinten im Heft «My Resources») ein.

Geschichte, Geographie, RZG (Sek I und Sek II)

Geschichte und Geographie respektive RZG arbeiten mit Quellen aus Archiven und Bibliotheken – also mit etwas, das digital und analog gut zugänglich gemacht werden kann. Der Blogbeitrag «Geschichte, Geographie, RZG im Fernlernmodus» zeigt, wie Quellenarbeit ins Zentrum des Fernlernens gestellt und die Corona-Zeit für entsprechende Unterrichtsprojekte genutzt werden kann. Zum Blogbeitrag

Gestalten (alle Stufen)

Gedanken zum Fernunterricht im Gestalten, konkrete Projektideen und nützliche Links finden Sie im Blogbeitrag Technisches und Bildnerisches Gestalten im Fernunterricht.

Angebote der Lehrmittelverlage

  • «Technik und Design»: Die Lehrmittelreihe Technik und Design hat auf ihrer Website ein umfangreiches digitales Angebot bereitgestellt. Ausserdem gibt es eine App für Schülerinnen und Schüler.
  • Das Projekt do-it-werkstatt.ch arbeitet mit «Technik und Design» zusammen. Für den Fernunterricht werden dort zurzeit einfache Aufgaben entwickelt mit Bildanleitungen, die Schülerinnen und Schüler zu Hause ohne Fachräume umsetzen können.
  • «bildwärts»: Zum zweibändigen Handbuch «bildwärts» (2. und 3. Zyklus) wird elektronisches Zusatzmaterial zur Verfügung gestellt. Dieses ist in drei Kategorien unterteilt: Kunstpostkarten, Kopiervorlagen und Kompetenzraster. Kopiervorlagen enthalten zusätzliche Texte und Bildmaterial, Kunstpostkarten Werke aus der bildenden Kunst. Die nötige Lizenz wurde allen Lehrpersonen Bildnerisches Gestalten der Schulen Basel-Stadt zugestellt.

Mathematik (alle Stufen)

Generelle Überlegungen zum Lernen und Üben im Mathematik-Fernunterricht sowie Links zu praktischem Material finden Sie im Blogbeitrag Mathematik aus der Ferne: Lernen oder doch nur üben?.

Beispiel für Lernen im Fernunterricht
Ein Beispiel für eine Fernunterrichts-Einheit rund um Statistik und Zufall, die das Erforschen und Explorieren ins Zentrum stellt (Sek I). Zum Auftrag Gummibärchenforschung

Üben mit der Aufgabensammlung Mindsteps
Die Aufgabensammlung Mindsteps bietet für Mathematik zahlreiche online-Aufgaben an. Lehrpersonen können für ihre Schülerinnen und Schüler Aufgabenserien selbst erstellen und überprüfen, wie diese gelöst werden. Details zu Mindsteps

Angebote der Lehrmittelverlage

  • Mathwelt (3./4. Klasse): Frei zugängliche Übungsseiten
  • Klett Rechentraining zum Zahlenbuch (5./6. Klasse): In den Arbeitsheften der Schüler/innen ist bereits eine Lizenz für das Online Rechentraining auf meinklett enthalten (Neuauflage ab 2017).
  • Schweizer Zahlenbuch (5. und 6. Klasse, Neuauflage). Digitales Übungsmaterial ist über meinklett abrufbar. Im Arbeitsheft ist bereits eine Lizenz enthalten.
  • Blitzrechnen: 1. Klasse (Neuauflage) hat Zugang zum Blitzrechnen. Im Arbeitsheft ist bereits eine Lizenz enthalten. Weiterhin: Zugang zum Blitzrechnen 1-4 über den EduBS Desktop.
  • Mathbuch:Rechentraining online über mathbuch.info geordnet nach Lernumgebungen. Lizenz ist im Arbeitsheft enthalten.

Musik (alle Stufen)

Anregungen zum Fernunterricht in Musik finden Sie im Blogbeitrag Musikunterricht über alle Zyklen – trotz Corona.

Exemplarische Unterrichtsplanungen für den Fernunterricht
Auf der E-Learning-Plattform ILIAS gibt es für jede Schulstufe einen oder zwei Vorschläge, die sich gut für den Fernunterricht in Musik eignen. Zu den Vorschlägen (mit eduBS-Login)

NMG (1./2./3. Zyklus)

Generelle Überlegungen dazu, wie das handelnde, forschend-entdeckende Lernen im NMG-Fernunterricht umgesetzt werden kann, gibt es im Blogbeitrag NMG-Unterricht aus der Ferne. Weitere Beiträge zeigen Angebote für Umweltbildung zu Hause und stellen das Projekt Storchenforscher vor, das sich gut für Fernunterricht im 2. und 3. Zyklus eignet.

Exemplarische Unterrichtsplanungen für den Fernunterricht
NMG ist oft handlungs- und forschungsorientiert. Zugleich sind die Kinder jetzt zu Hause. Wie soll das funktionieren? Hier finden Sie konkrete Beispiele, die anhand von drei Themen zeigen, wie sich Fernlernen im NMG unter den aktuellen Bedingungen umsetzen lässt.

Angebote der Lehrmittelverlage 

  • «NaTech 1-6»: In Kooperation bieten der «Schulverlag plus» und der «Lehrmittelverlag Zürich» das Lehrmittel NaTech 1–6 für den Unterricht von «Natur und Technik» in der Primarschule an. Das Lehrmittel besteht aus den vier Teilen Themenbuch, Forschungsheft, Kommentar online und Kommentar print. Aufgrund der aussergewöhnlichen Situation stellt der Lehrmittelverlag Zürich Sonderlizenzen für digitale Lehrmittel als ergänzendes Angebot unentgeltlich zur Verfügung https://www.lmvz.ch/services/fernunterricht/sonderlizenzen. In Bezug auf das NaTech-Lehrmittel bedeutet dies den freien Zugang auf den «Online-Kommentar» für Lehrpersonen. Zudem hat der Schulverlag plus zwei Lernarragements an die momentane Unterrichtssituation adaptiert: «Ich bin ich, du bist du» (aus NaTech 1|2 – Identität) und «Woher kommt die Energie?» (aus NaTech 3|4 und 5|6). Zu den Lernarrangements

Informationen zur Nutzung der Aufgabensammlung «Mindsteps»

«Mindsteps» bietet rund 25'000 Aufgaben für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik von der 3. Klasse der Primarschule bis zur 3. Klasse der Sekundarschule. Schülerinnen und Schüler können diese selbständig im Browser lösen. Der Login funktioniert gleich wie für die Checks. Im Bereich «Mind» kann die Lehrperson die Aufgaben entweder selbst zusammenstellen oder für eine adaptive Aufgabenserie nur die Anfangsschwierigkeit einstellen. Die Aufgaben passen sich dann dem Lösungsverhalten der Schülerinnen und Schüler an. Alternativ können die Schülerinnen und Schüler im Bereich «Steps» völlig eigenständig Aufgaben lösen. Lehrpersonen können sich mit ihrem Check-Login anmelden und sehen in der Klassenübersicht auch die Logindaten ihrer Klasse. Falls die Klasse nicht eingerichtet sein sollte, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat Ihrer Schule. Bei weiteren Fragen hilft der Support der PH FHNW: info@check-dein-wissen.ch, +41 56 202 72 33.
Zur Aufgabensammlung

Unterrichten mit Klett-Online

Die Plattform meinklett.ch können die Schülerinnen und Schüler auch von zuhause aus aufrufen und wie in der Schule die verschiedenen digitalen Inhalte bearbeiten. Zur Nutzung muss sich die Lehrperson, falls nicht schon erfolgt, registrieren und Login-Pässe für die Schülerinnen und Schüler erstellen.

Registrierung als Lehrperson 
Erstellung von Login-Pässen für die Schülerinnen und Schüler

Unterrichten mit SRF mySchool

Damit das Lernen auch von daheim stattfinden kann, baut «SRF mySchool» sein Programm aus. SRF mySchool bietet ein Onlineangebot mit Videos und Unterrichtsmaterial für die Primarstufe, Sek I und Sek II. Die Videos orientieren sich am Lehrplan 21. Auch für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II hat die Redaktion ausgewählte Videos mit Unterrichtsmaterial aus allen Themenbereichen zusammengetragen, die sich für selbstorganisiertes Lernen eignen.

Portal SRF mySchool
Liste mit Videos für selbstorganisiertes Lernen (alle Stufen, pdf)