Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Klassenlager / Schulkolonie

Artikelaktionen

Schulkolonie

Schulkolonien sind Schulverlegungen ausserhalb des Kantons Basel-Stadt, die mindestens fünf Tage (vier Nächte) und maximal dreizehn Tage (zwölf Nächte) dauern. Sie werden in der Regel zwischen April und Oktober im Klassenverband oder gemeinsam mit anderen Klassen durchgeführt. Schulkolonien haben einen hohen pädagogischen und sozialen Stellenwert. Die ganztätige Betreuung wirkt sich positiv auf die schulische Leistung der Schülerinnen und Schüler aus. Die Beziehung zwischen Kind und Lehrperson wird vertieft und die Integration fremdsprachiger Kinder durch das ganztägige Miteinander gefördert.

Die Durchführung von Schulkolonien wird durch das zur Verfügung stehende Budget der Volksschulen des Erziehungsdepartements ermöglicht. Den einzelnen Schulen – Volksschulen mit PS und Sek (inkl. Spezialangeboten und Integrationsklassen) sowie weiterführende Schulen mit Gymnasien, FMS, ZBA und Berufsfachschulen – stehen Kontingente zur Verfügung. Das Erziehungsdepartement verteilt die Kontingente anhand der Schülerinnen- und Schülerzahlen sowie Klassengrössen an die einzelnen Schulen und erstellt den Schulkolonie-Plan (SK-Plan).

Das Team der Schulkolonien, Michelle Strebel und Antoinette Löw, unterstützt Schulleitungen und Lehrpersonen bei der Koordination und Finanzierung von Schulkolonien. Michelle Strebel ist für die Planung der Schulkolonien und Antoinette Löw für die Lagerabrechnungen zuständig.

Wegleitung

Informationen zur Planung und Organisation sowie zum Budget von Schulkolonien sind in untenstehender Wegleitung enthalten (PDF-Dokument). Darin befindet sich auch eine Checkliste.

Wegleitung

Unterkunftskosten

Für Schulkolonien stehen beschränkte finanzielle Mittel zur Verfügung. Die aktuellen Kosten pro Person und Nacht finden Lehr- und Fachpersonen in unenstehendem PDF-Dokument.

Unterkunftskosten Schulkolonien

RIMAS Meldeformular und Schadenanzeige

Meldeformular für die Benützung eines privaten Fahrzeuges für die Schulkolonie: Bitte das grüne Meldeformular ausgefüllt bis eine Woche vor der Abreise direkt an die Versicherungsgesellschaft Rimas AG senden (siehe Wegleitung, Seite 9: Autoentschädigung, Budgetposition 2.4).

Meldeformular Privatfahrzeug Rimas

Schadenanzeige Privatfahrzeug Rimas

Lebensmittel-Hygiene

Ein Merkblatt des Lebensmittelinspektorats Basel-Stadt enthält die wichtigsten Punkte für einen sicheren Umgang mit Lebensmitteln in Schulkolonien.  

Merkblatt (PDF-Dokument)

Weiterführende Informationen:

Website des Kantonslabors Basel-Stadt

Volksschulen

Michelle Strebel
Schulkolonien
Leimenstrasse 1
4001 Basel
Telefon: +41 61 267 84 62
Mail: E-Mail

Volksschulen

Antoinette Löw
Schulkolonien
Leimenstrasse 1
4001 Basel
Telefon: +41 61 267 82 65
Mail: E-Mail