Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Material und Medien bestellen / Organe für den Unterricht

Artikelaktionen

Organe für den Unterricht

Jährlich beziehen die Schulen aus Basel-Stadt fast 2‘000 Organe für den Biologieunterricht. Der Schlachthof stellt Organe für den Schulunterricht unentgeltlich und ohne Mengenbeschränkung zur Verfügung. Im Gegenzug organisieren sich die Schulen in Basel-Stadt gemeinsam: Bestellung und Abholung werden koordiniert und erfolgen während bestimmten Wochen im Jahr; Lehrpersonen wenden sich nicht mehr wie früher einzeln an den Schlachthof. 

Bestellungen aufgeben

  • Die Bestellungen für Organe aus dem Schlachthof werden via Bestelllisten im MS Teams aufgegeben. Pro Schule gibt es eine Ansprechperson, die alle Bestellungen sammelt und in die Bestellliste im MS Teams einträgt.
  • Bitte beachten Sie: Die Bestellungen müssen bis spätestens zehn Tage vor der gewünschten Bezugswoche erfasst sein, für die Woche vom 30. August–3. September beispielsweise bis spätestens Freitag, 20. August um 12 Uhr.

Lieferperioden 2021/22

  • 30. August bis 24. September 2021
  • 1. bis 26. November 2021
  • 17. Januar bis 11. Februar 2022
  • 9. Mai bis 3. Juni 2022

Das Material wird jeweils am Montag und Mittwoch zwischen 7.30 und 12 Uhr per Kurier ins Sekretariat der Schule geliefert und muss dort von den Lehrpersonen oder Biologieassistentinnen und Biologieassistenten abgeholt werden. Selbstabholung am Schlachthof ist nur noch für Verdauungsorgane in der gleichen Lieferperiode möglich (Di, Do, Fr), Bestellung ebenfalls via Online-Tool.

Fragen zum Login und Berechtigungen für neue Lehrpersonen (IT-Support)
Zuständig ist . Bitte wenden Sie sich für IT-Support nie direkt an die IT BS oder das ED-Helpdesk.

Dr. Katharina Höchle Meier
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Stab Mittelschulen und Berufsbildung
Leimenstrasse 1, 4001 Basel
+41 61 267 84 08,

Fragen zu Organ-Angebot, Lagerung und Lieferung durch den Velokurier
Zuständig ist Julien Rebetez, Biologieassistent am Gymnasium Bäumlihof (, +41 61 208 58 35).
Stellvertreter: Martin Sobernheim, Physikassistent am Gymnasium Bäumlihof (, +41 61 208 58 30).