Sie sind hier: Startseite / Beruf und Weiterbildung / Weiterbildung für Lehrpersonen / Digitalisierung Gymnasien und FMS

Artikelaktionen

Digitalisierung Gymnasien und FMS

Alles auf einen Blick: Hier finden Sie aktuelle Angebote und Weiterbildungen für Lehrpersonen an den Basler Gymnasien und der FMS rund ums Thema Digitalisierung, die vom Pädagogischen Zentrum PZ.BS organisiert werden.

Diese Seite ist erreichbar unter dem Kurzlink www.edubs.ch/gym-fms.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Einstieg in ILIAS
Lernen Sie die grundlegenden Funktionen der Basler E-Learning-Plattform ILIAS kennen, Mittwoch 24.8./31.8./7.9.22, 17.00–19.00 Uhr, Präsenz

Tagung «Digitaler Wandel im Sprachenunterricht – Innovation oder Irritation?»
Tagung der deutschschweizer Arbeitsgruppe Sprachen der EDK, 3.9.22, 9.15 bis 16 Uhr, Präsenz (in Zürich), Kurskosten für Lehrpersonen aus BS vom PZ.BS finanziert.

Digitale Tools zur Selbstorganisation und Planung
Lernen Sie, wie Sie die Microsoft-Apps «To Do», «Planner» und «OneNote» für Ihre persönliche Produktivität und fürs Wissensmanagement einsetzen können. Dienstag 6./13.9., 12.30 bis 13.30 Uhr, online

«Googelt mal!» – Förderung der Informationskompetenz bei Schülerinnen und Schülern
Lernen Sie, wie Sie die Informationskompetenz mit gezielten Schritten stärken können, Mittwoch 7.9., 14.00–16.00 Uhr, Präsenz

Online-Musiksoftware Soundtrap
Einführung in die Software Soundtrap, mit der auf einfache Art und Weise eigene Musik produziert werden kann, Donnerstag 8.9.22, 18.30–21.00 Uhr, Präsenz

Aufbaukurs ILIAS
Lernen Sie erweiterte Funktionen von ILIAS kennen: Bloggen, Chatten, Wiki, Schnittstelle zu Microsoft 365, Mittwoch 14.9./21.9./28.9.22, 17.00–19.00 Uhr, Präsenz

«Musik üben online: die Plattform von Ableton»
Einführung in die Online-Plattform learningmusic.ableton.com und Beispiele aus dem Unterricht. Dienstag. 25.10.22, 18.30-21.00 Uhr, Präsenz

Ensa – Erste Hilfe für psychische Gesundheit Jugendlicher
Nicht zum Thema Digitalisierung, trotzdem wichtig und aktuell: Lernen Sie, wie Sie Erste Hilfe leisten können, wenn Jugendliche psychische Probleme oder Krisen durchleben, Kurskosten für Lehrpersonen aus BS vom PZ.BS finanziert, 19.10./22.19./2.11./5.11.22, Präsenz (in Liestal)

Lesestrategien im Umgang mit digitalen Texten
Lesestrategien an Schülerinnen und Schüler der Sek II vermitteln, damit diese vertieft und kritisch digitale Texte verarbeiten lernen, Donnerstag, 10.11.2022, 17–19 Uhr, Präsenz.

Weiterbildungswünsche
Ideen und Wünsche für Weiterbildungen (fachspezifisch oder fächerübergreifend) oder Austauschveranstaltungen nimmt Stephanie Lori gerne entgegen.

Bild Legende:

Im Ressourcenbuch Digitalisierung finden alle Interessierten Anregungen, Videos und Kontakte – zur persönlichen Inspiration oder bei der Suche nach Fachpersonen für schulinterne oder schulhausübergreifende Weiterbildungen (Login mit edubs-Account notwendig).

Was gibt es Neues?

Input «Von der Technik zur Didaktik im BYOD-Unterricht» (45 Minuten, mit edubs-Login)
Physiklehrerin Katarina Gromova berichtet erfrischend ehrlich, was sich in ihrem Klassenzimmer, ihrem Unterricht und ihrem Selbstverständnis mit BYOD geändert hat. 

ILIAS-Lernmodul «Digitale Straftaten» Die Jugend- und Präventionspolizei Basel-Stadt vermittelt Jurisitisches Wissen zu Mobbing, Pornografie, Sexting oder zum Recht am eigenen Bild und klärt Rechte und Pflichten von Lehrpersonen.

Tipp: Selbstlernkurs «Datenschutz» der Universität Basel, mit Beat Rudin und Danielle Kaufmann, Datenschutzbeauftrage des Kantons Basel-Stadt respektive der Universität Basel

Tipp: Videoreihe «Alternative Prüfungsformate für zeitgemässes Lernen» des niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung. Zehn kurze Videos mit Interviews zum Thema.

Tipp: Videos aus dem Digital Learning Hub Sek II (Zürich): Auf dem YouTube-Kanal gibt es Interviews zur BYOD-Didaktik und Rückblicke zum letzten Vernetzungsevent (z.B. mit Inputs zu E-Portfolios, Gamification mit isTest2 oder zu zufallsgenerierten Aufgaben für Mathematik).

Video der Netzwerkstatt «Prüfen in einer Kultur der Digitalität»: Kyra Holzwarth, Lehrerin für Chemie und Deutsch am Gymnasium Kirschgarten und Dozentin an der PH FHNW, regt mit ihrem Referat zum Nachdenken darüber an, welche Prüfungsinhalte und -formate zur einer Kultur der Digitalität passen. (83 Minuten, Intro 8 Minuten, Referat 50 Minuten, anschliessend Diskussion) (mit edubs-Login)

Tipp: «Routenplaner Digitale Bildung»: Erneut empfohlen worden als Orientierungshilfe im digitalen Wandel auf dem Weg zu zeitgemässem Lernen. Steht auch als gedrucktes Buch in jeder Mittelschulbibliothek.

Video der Podiumsdiskussion «Datenschutz in der postobligatorischen Schule» (93 Minuten, Input 22 Minuten) (mit edubs-Login)
Mit einem Input von Datenschützer Beat Rudin und anschliessender Diskussion mit Lehrer Nicolas Hunkeler, Jurist Philipp Szydlowski und Beat Rudin

Tipp: Tool zur Selbsteinschätzung von digitalen Basiskompetenzen der PH Zürich (frei zugänglich)

Video zur Weiterbildung «Einführung in die Prüfungsplattform Exam.net» (51 Minuten) (mit edubs-Login)

Tipp: Broschüre «Multiple Choice» der ZHAW (frei zugänglich)

Bild Legende:

Fachspezifische Angebote und Austauschmöglichkeiten mit Kolleginnen und Kollegen bieten die Austausch-Teams. Falls Sie nicht Teil des Austausch-Teams Ihres Faches sind, melden Sie sich mit Angabe von Schulhaus und gewünschtem Fachteam bei Stephanie Lori.

Bild Legende:

Um den Austausch innerhalb der Fächer und über die Schulhäuser hinaus zu vertiefen, haben die Zentralen Fachkonferenzen für jedes Fach eine Vertreterin oder einen Vertreter in die Vernetzungsgruppe Digitalisierung entsandt. Diese moderieren die Austausch-Teams und sorgen dafür, dass Weiterbildungsbedürfnisse aus den Schulen und Fachschaften aufgenommen werden und Informationen über Angebote wieder zurück zu diesen gelangen.

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Stephanie Lori
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Telefon: +41 61 267 17 80
Mail: E-Mail
Website