Sie sind hier: Startseite / Unterricht / Zusatzangebote Fremdsprachen / Sprachbegegnungen

Artikelaktionen

Sprachbegegnungen

Bild Legende:

Die ersten beiden Jahre Französischunterricht sind mit drei Wochenlektionen dotiert. Die Volksschulleitungskonferenz empfiehlt, circa zehn Jahreslektionen für Aktivitäten ausserhalb des Curriculums vorzusehen. Weiter empfiehlt die VSLK, dass die Ateliers und Workshops zusätzlich zum Fremdsprachenunterricht und nicht an dessen Stelle durchgeführt werden. Die vielfältigen Themen eignen sich gut zur Einbettung in den Sachunterricht und die Angebote müssen nicht von der Fremdsprachenehrperson begleitet sein.
Für den Englischunterricht ab der 5. Klasse gilt die gleiche Empfehlung.
Ein reichhaltiges Angebot an Materialien und Aktivitäten soll den Lehrpersonen die Organisation der ausserkursorischen Aktvitäten erleichtern. Neben ihrer Eignung für ausserunterrichtliche Aktivitäten dienen manche Angebote auch zur Differenzierung innerhalb des kursorischen Unterrichts.
Das Angebot lässt sich in folgende Bereiche aufgliedern:

Französische Ateliers, Führungen etc.

Englische Workshops, Führungen etc.

Zusatzmaterialien Englisch

Mallette des activités

BIBAMBULE

Dokumente zur Organisation

Bild Legende:

Sprachbegegnungen für Lehrpersonen

«La vie est belle» – Rencontres francophones

Programm März – Mai 2019

Zur Online-Einschreibung

Kontakt

Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Brigitta Kaufmann
Fachexpertin Fremdsprachen-Zusatzangebote
Telefon: +41 61 267 17 76
Fax: +41 61 267 17 63
Mail: E-Mail
Website