Sie sind hier: Startseite / Unterstützung / ICT Medien / M&I Tools / Schneideplotter

Artikelaktionen

Schneideplotter

Schneideplotter ermöglichen es präzise Schnittmuster in so unterschiedliche Materialien wie Folie, Papier, Karton oder Kork zu schneiden und eröffnen der Lehrkraft somit neue Möglichkeiten den Computer auf spielerische Weise Teil vom Unterricht werden zu lassen

Bild Legende:

Was lernen Schülerinnen und Schüler mit dem Schneideplotter? 

Bei der Arbeit mit dem Schneideplotter vollziehen die Schülerinnen und Schüler den Übertrag von digitaler Gestaltung auf ein handfestes Produkt. Sie können ihre Entwürfe automatisiert umgestalten, ausprobieren und auswerten. Dadurch erhalten sie die Möglichkeit ihre Gestaltungen (auch Programmierungen) in der realen Welt zu testen und digital anzupassen. Die Prozessgestaltung steht dabei stets im Vordergrund.

 

Wie bekomme ich den Schneideplotter?

Seit Februar 2019 rüstet ICT Medien interessierte Volksschulstandorte von Basel Stadt mit Schneideplottern aus. Die an diesen Standorten tätigen Plotterbeauftragte (freiwillige Lehrkräfte), betreuen und verwalten die Maschinen.

 

Begleitmaterial

Erste Unterrichtsideen, Dokumentationen und weiterführende Links zum Thema finden Lehrpersonen des Kantons auf der e-Learning-Plattform ILIAS.
Die Medienpädagogik ICT Medien bietet regelmässig Workshops zum Schneideplotter an.

 

Ansprechperson
Mike Haefliger
Tel. +41 61 375 92 27