Sie sind hier: Startseite / Schullaufbahn / Brückenangebote

Artikelaktionen

Brückenangebote

Das Zentrum für Brückenangebote (ZBA) bietet Jugendlichen, die nach Abschluss der Volksschule den direkten Sprung in eine Berufslehre oder in eine weiterführende Schule nicht geschafft haben, verschiedene Anschlusslösungen an. Wer nicht weiss, wie es für sie oder ihn weitergehen soll, findet im ZBA Starthilfen in Form von schulischen, kombinierten oder integrativen Brückenangeboten. All diese Angebote sind modulartig aufgebaut, sodass im Laufe des Jahres Anpassungen an die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler möglich sind.

Die Angebote des ZBA im Detail

Einstiegshilfe in die Berufswelt

In einem Brückenangebot vertiefen die jungen Leute ihre sprachlichen und mathematischen Grundkenntnisse und lernen sich und ihre Berufschancen besser kennen. Ein Schwerpunkt der Arbeit mit den Jugendlichen am ZBA liegt in der Laufbahnvorbereitung. Sie ist nicht nur ein Teil des Unterrichtsstoffes, sondern Unterrichtsprinzip. Die Jugendlichen werden ein oder oder bei den integrativen Brückenangeboten auch zwei Jahre auf ihrem Weg in die Berufswelt unterstützt und begleitet.

Angebote sind auf sechs Standorte verteilt

Bild Legende:

Die Schulleitung des Zentrums für Brückenangebote hat ihren Sitz an der Münzgasse 16. Der Unterricht findet an den Standorten Clara, Niederholz, Letzi, Klingental, im Job-Zentrum am Theodorskirchplatz sowie in der Villa Merian in Brüglingen statt.

Adressen der Standorte

Mittelschulen und Berufsbildung

Zentrum für Brückenangebote
Münzgasse 16
4051 Basel
Telefon: +41 61 267 58 00
Mail: E-Mail