Sie sind hier: Startseite / Schulentwicklung / Netzwerk Schulentwicklung / Netzwerkschulen

Artikelaktionen

Netzwerkschulen

Bild Legende:

Profile der Netzwerkschulen

Rund 30 Schulen in Basel-Stadt sind Mitglied im Netzwerk Schulentwicklung. Nachfolgend finden Sie eine Liste dieser Schulen mit ihren thematischen Schwerpunkten und spezifischen Schul- und Unterrichtsentwicklungsprojekten. Ebenso finden Sie die Netzwerkbeauftragten mit E-Mail-Adresse sowie die Webseiten der Schulen. Nutzen Sie die Liste zur Kontaktaufnahme und Vernetzung!

Netzwerkschulen BS und deren Netzwerkbeauftragte (PDF)

Webauftritte der Netzwerkschulen

Wer kann Mitglied werden?

Mitglieder sind Schulleitungen und/oder Lehrpersonen mit Schulentwicklungsaufgaben, also schulinterne Qualitäts- oder Steuergruppenmitglieder oder -leitungen, Projektleitungen etc. Jede Netzwerk-Schule delegiert in der Regel eine Person als Netzwerkbeauftragte, die Ansprechperson ist und regelmässig an den Netzwerk-Veranstaltungen teilnimmt. Häufig sind die Schulleitungen selbst Netzwerkbeauftragte oder begleiten ihre Beauftragten zu den Treffen. Es können auch mehrere Funktionsträger einer Schule zugleich als Netzwerkbeauftragte fungieren und/oder an den Netzwerk-Veranstaltungen teilnehmen.

Vereinbarung

Die Mitgliedschaft im Netzwerk Schulentwicklung beruht auf Freiwilligkeit und wird in einer Vereinbarung zwischen Schulleitung, netzwerkbeauftragter Person und PZ.BS geregelt. Sofern ausreichend Platz zur Verfügung steht, sind Netzwerk-Veranstaltungen stets offen für Gäste und Interessierte.

Vereinbarung zum Download

Aufgaben der Netzwerk-Beauftragten

  • Sie erklären sich bereit, eigenes Wissen, Praxiserfahrungen sowie Materialien im Netzwerk zur Verfügung zu stellen.
  • Sie fungieren als Ansprechpersonen für die Netzwerk-Koordination des PZ.BS. Sie werden zu den Veranstaltungen eingeladen und über die Veranstaltungsergebnisse informiert.
  • Sie sorgen dafür, dass sowohl das im Netzwerk generierte Wissen als auch Netzwerk-Angebote und -Produkte zurück an Ihrer Schule ankommen und dort genutzt werden. Je nach Thema können Sie auch Interessierte Ihrer Schule an Netzwerk-Veranstaltungen einladen.
  • Sie arbeiten längerfristig im Netzwerk mit und nehmen regelmässig an den periodisch stattfindenden Austauschveranstaltungen statt. Auf diese Weise wird die vertrauensvolle und kontinuierliche Zusammenarbeit im Netzwerk gepflegt.
Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Claudine Hofer
Administration
Telefon: +41 61 267 17 55
Fax: +41 61 267 17 63
Mail: E-Mail