Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Was haben Käfer und Geschwindigkeit miteinander zu tun?

Artikelaktionen

Was haben Käfer und Geschwindigkeit miteinander zu tun?

26.02.2019
Interaktive Simulationen für Mathe und Naturwissenschaften an Sek I und II
Bild Legende:

Was hat ein kleiner roter Käfer mit dem Lernen zum Thema Geschwindigkeitsvektor zu tun? Auf der Webseite «PhET» – Physics Education Technology – erfahren Schülerinnen und Schüler durch das Bewegen eines Marienkäfers mehr über Positions-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvektoren. Auch das Hebelgesetz kann anhand eines praktischen Beispiels gelernt und anschliessend spielerisch im «Balance-Spiel» angewandt werden (siehe Bild). Über das Ausprobieren ergibt sich häufig ein leichterer Zugang zu neuen oder komplexen Zusammenhängen. In der umfangreichen Sammlung zu den Fächern Mathematik, Chemie, Biologie, Geografie und Physik finden sich kostenlose Simulationen, die Jugendlichen intuitiv durch eine spielähnliche Umgebung führen. Die aus der Unterrichtspraxis basierenden «Games» und Aufgaben ermöglichen den Schülerinnen und Schülern, in einem individualisierten Lern-Setting Fortschritte zu machen. Lehrpersonen finden die für ihren Unterricht geeigneten Simulationen auf zwei Wegen: Entweder über eine gute Stichwortsuche oder hierarchisch über das jeweilige Fach- oder Teilgebiet. Auch die Vorselektion über die Schulstufe ist möglich. Zu vielen Übungen gibt es zudem weitere Infos für Lehrpersonen.

Weitere Informationen