Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Primarschulen gestalten ein Sprachentram

Artikelaktionen

Primarschulen gestalten ein Sprachentram

24.05.2018
Der 3er ist mit deutsch- und französischsprachigen Geschichten unterwegs
Bild Legende:

Seit heute ist auf Basels Schienen das Sprachentram unterwegs, genauer gesagt das «Sprachentram – Le tram des langues». Es handelt sich dabei um das rollende Ergebnis eines Austauschs zwischen acht Klassen der Ecole primaire de Bourgfelden und der Primarschule Wasgenring. Die Schülerinnen und Schüler haben Witze, Rätsel, Lieder, Gedichte und Märchen erarbeitet. Diese stehen den Trampassagieren als Audiodateien und Lesetexte zur Verfügung, wenn sie die auf Hängekartons angebrachten QR-Codes scannen. Auf spielerische Weise können die Fahrgäste so in die Sprache der elsässischen Nachbarn eintauchen. Vom 25. bis 31. Mai fährt das von den Schülerinnen und Schülern bemalte Tram ausschliesslich auf der Linie 3 und danach auf dem gesamten BVB-Netz.

Weitere Informationen

Medienmitteilung vom 24. 5.18

Zur Webseite des Sprachentrams (mit Texten und Audiodateien)