Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Schweizer Gegenwartsliteratur live im Klassenzimmer

Artikelaktionen

Schweizer Gegenwartsliteratur live im Klassenzimmer

03.08.2020
Autorinnen und Autoren und ihre Übersetzenden im Gespräch (für die Sek II)
Bild Legende:

Unterrichten Sie eine Fremdsprache auf Sekundarstufe II? Das Projekt «ch Reihe an den Schulen» der «ch Stiftung» bietet Begegnungen mit Autorinnen und Autoren aus der Westschweiz, dem Tessin und der rätoromanischen Schweiz sowie deren Übersetzerinnen und Übersetzern an. Mit ihren Büchern im Gepäck besuchen die Teams Ihre Klasse, um gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in das Werk einzutauchen. Ziel der kostenlosen Tandem-Lesungen ist es, die Schülerinnen und Schüler für den Sprach- und Kommunikationsaustausch zu sensibilisieren, der mit dem Übersetzen einhergeht. Zu den diesjährigen Autorinnen und Autoren gehören unter anderem der gebürtige Basler Jean-Pierre Rochat, der auf Französisch schreibt, und die Bündner Autorin Leontina Lerger-Caviezel. Anmeldefrist ist der 31. Oktober 2020.

Weitere Informationen und Anmeldung