Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Aktuelle Weiterbildungsangebote für Medien und Informatik

Artikelaktionen

Aktuelle Weiterbildungsangebote für Medien und Informatik

14.01.2019
Informationen und Anmeldung
Bild Legende:

Das Pädagogische Zentrum Basel-Stadt PZ.BS bietet Lehrpersonen aus Basel-Stadt ein umfassendes Kursangebot im Bereich Medien und Informatik. Diese reichen von Themen wie «Mobbing im digitalen Zeitalter» bis hin zu «Informatikkonzepte ohne Computer». Ob Einsteigerkurs für Lehrpersonen zur eduBS-Umgebung der Basler Schulen oder spezifisches Angebot wie beispielsweise zu 3D-Druck: Das PZ.BS unterstützt Sie als Lehrperson in Ihrer beruflichen Weiterbildung. Nehmen Sie diese Angebote wahr und melden Sie sich zu den – für Lehrpersonen des Kantons Basel-Stadt kostenfreien – Kursen an.

Folgende Kurse starten bald und bieten Ihnen die Gelegenheit, sich zu einem Thema spezifisch weiterzubilden.

 

Komm schon, schick mal – selber schuld! Mobbing im digitalen Zeitalter 
Ein Angebot der Kantonspolizei Basel-Stadt. Für Lehrpersonen ab der 5. Klasse Primarschule
Termine: Di, 19.03./26.03./02.04.2019, 18.30–20.30 Uhr
Anmeldung bis 5.02.2019

 

Computer im Alltag der Lehrpersonen
Die Kursteilnehmenden lernen die eduBS-Umgebung der Schulen Basel-Stadt kennen und arbeiten auf eduBS-Computern.
Termine: Mittwoch, den 20.03./27.03./03.04./10.04.2019, 18–20 Uhr
Anmeldung bis 6.02.2019

 

3D-Druck – Digitales wird real
Einsteigerkurs für 3D für Lehrpersonen ab der 5. Klasse Primarschule
Termine: Donnerstag, den 21.03./28.03./04.04.2019, 17.30–20 Uhr
Anmeldung bis 7.02.2019

 

Informatikkonzepte ohne Computer
Juraj Hromkovic, Dozent Informatik, ETH Zürich, Lehrmittelauthor von «Einfach Informatik»
Der Workshop offeriert einen spielerischen Zugang zum informatischen Denken anhand des Lehrmittels «Einfach Informatik». Die Kursteilnehmenden arbeiten mit den Bänden «Daten darstellen, verschlüsseln, komprimieren» und «Strategien entwickeln».
Termine: Mittwoch, den 08.05./15.05./22.05.2019, 15.30–18.30 Uhr
Anmeldung bis 27.03.2019