Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / «Otto» im Gare du Nord

Artikelaktionen

«Otto» im Gare du Nord

07.01.2019
«Mittendrin»-Musiktheater für Schulklassen am 30. Januar 2019
Bild Legende:

Diese «Oper ohne Sänger» fragt nach der Rolle der Kunst in Krisenzeiten: Mit der eigens entwickelten Instrumentalskulptur «Otto» – inspiriert von im Ersten Weltkrieg aus Müll entstandenen Instrumenten – folgt die Handlung einem jungen Soldaten durch den Krieg. Im Gespräch mit der Interpretin Céline Papion, der Regisseurin Anna Drescher und dem Komponisten Lukas Huber wird über Musik als Überlebensstrategie diskutiert.

Mittwoch, 30. Januar 2019, 20 Uhr; «Mittendrin»-Gespräch um 18.30 Uhr nach Absprache; Anmeldung bei Johanna Schweizer, E-Mail oder +41 61 683 13 13; weitere Informationen zu «Mittendrin» gibt es auf eduBS