Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Kleine programmierbare «Käfer» im Unterricht

Artikelaktionen

Kleine programmierbare «Käfer» im Unterricht

20.12.2018
Das neue Schulblatt zum Thema Digitalisierung ist da!
Bild Legende:

Ist es reine Glückssache, ob ein Kind gut auf die digitale Zukunft vorbereitet wird? Nein, auf keinen Fall! Und genau deswegen beschäftigen sich Lehr- und Fachpersonen aller Schulstufen zunehmend mit Computern oder Visualizern, digitalen Lehrmitteln und pädagogischen Fragen rund um die Digitalisierung im Unterricht. Mit dabei sind die Ozobots – kleine Roboter, die quasi mit den Schülerinnen und Schülern mitwachsen. Beim Besuch einer Primarschule zeigte sich sofort, wie schnell sich die Jungen und Mädchen für die kleinen «Käfer» begeistern. Neben dem Schwerpunkt wird ein Blick in die Welt des Jazz geworfen. Im Gegensatz zur Popmusik sind nur wenig Schülerinnen und Schüler damit vertraut. Doch das lässt sich ändern: Dank den Workshops des Jazzclubs bird’s eye kann in einen Jazzkeller reingeschaut und Musikern in Aktion begegnet werden.

Zur Schulblatt-Ausgabe 7/2018