Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Schlagzeilen / Das ED regelt den Umgang mit Absenzen bei Klimademonstrationen

Artikelaktionen

Das ED regelt den Umgang mit Absenzen bei Klimademonstrationen

12.02.2019
Handlungsspielraum für Lehrpersonen definiert
Bild Legende:
Foto: zVg SRF

Das Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt hat den Handlungsspielraum bei Absenzen aufgrund der Teilnahme an Klimademonstrationen definiert und in einem Dokument festgehalten (s. untenstehendes PDF). Der Unterricht soll trotz der Demonstrationen möglichst reibungslos stattfinden. Lehrpersonen haben jedoch die Möglichkeit, durch Kompensationen oder Verschiebungen pragmatische Lösungen mit ihren Klassen zu vereinbaren. Erarbeitet wurde das Dokument nach einem Treffen und dem Dialog mit Schülerdelegationen, die mit ihren wohldurchdachten Vorschlägen wesentlich zu dieser Lösung beigetragen haben.

Umgang mit Absenzen bei Klimademonstrationen (PDF-Dokument)