Sie sind hier: Startseite / Publikationen / Basler Schulblatt / «Wer unterrichtet hier?»

Artikelaktionen

«Wer unterrichtet hier?»

Bild Legende:

Ein Schülerin rät

Clara ist sechs Jahre alt und besucht die erste Klasse in der Primarschule St. Johann. Am liebsten in diesem Zimmer hat sie die gemütliche Sitzmöglichkeit links, denn die Kissen sehen so bequem aus.

«Die Buchstaben an der Wand oben haben wir auch in unserem Zimmer, mit den verschiedenen Tieren wie N für Nilpferd oder R wie Raupe. Die Bänke vor dem Fenster habe ich in meinem Klassenzimmer ebenfalls. Die auf dem Bild haben aber Löcher, das ist komisch. Ich mag die Sterne am Fenster mit den verschiedenen Farben Rot, Blau und Gelb; sie sind ganz hübsch. In dem Zimmer hat es vieles zum Spielen. Ich sehe Bälle, Bücher, einen Reifen und eine Vogelscheuche im Regal. In dem grossen Holzregal ist alles verstaut. Darin sind bunte Ordner, Bücher und Fächer in vielen Farben, alles sieht so bunt aus. Neben dem Pult und auf dem hinteren Tisch hat es Becher, aus denen man trinken kann. Ich glaub, in dem Zimmer wird Religion unterrichtet, weil man in der Religion schafft, arbeitet, spielt oder malt. Und das alles kann man in dem Zimmer. Ich mag Religion. Arbeitet hier ein Mann? Oder nein ich glaube ein Mann und eine Frau zusammen. Es ist komisch, dass es nur einen Tisch hat, das kann doch kein Klassenzimmer sein… Das Zimmer gefällt mir aber gleich gut wie meines. Weil es so viele bunte Ordner im Regal hat, glaub ich, dass das ein Zimmer der dritten Klasse ist, denn die haben schon Ordner. Ich habe bisher nur Ordner für Sprachfächer. Hm, wird auch Mathematik hier unterrichtet, da es so viele Bücher im Regal hat? Ich sehe sonst noch eine Lampe, drei Kissen und Stühle, zwei Mülleimer, Taschentücher, Schubladen, dünne Bücher, eine Tafel und Bilder von Zahlen. Ich würde gerne auf die Sitzecke liegen mit den drei grauen Kissen, dort könnte ich Pause machen!»

 

Aufgezeichnet von Lara Zimmermann
Foto: Grischa Schwank

Zur Auflösung