Sie sind hier: Startseite / Dienste / Dienste und Stellen der Volksschulen / Schulsozialarbeit SSA / Weitere Anlaufstellen

Artikelaktionen

Weitere Anlaufstellen

Die Schwierigkeiten und Hintergründe von Ratsuchenden sind extrem unterschiedlich. Die Schulsozialarbeitenden kennen das vielfältige Dienstleistungsangebot staatlicher und privater Organisationen und stellen bei Bedarf Kontakte zu anderen Diensten und Fachstellen her.

Anlaufstellen im Erziehungsdepartement

Schulpsychologischer Dienst (SPD)

Kinder- und Jugendgesundheitsdienst

Kinder- und Jugenddienst (KJD)

Gap-Case Management Berufsbildung

Fachstellen der Volksschule

Fachstelle Förderung und Integration (FFI)

Kriseninterventionsstelle (KIS)

Anlaufstellen anderer Departemente

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (UPK)

Jugendanwaltschaft Basel-Stadt (JUGA)

Private Leistungserbringer

Familien-, Paar- und Erziehungsberatung (fabe)

Suchthilfe Region Basel (SRB)

Elternbildung Schweiz – Stark durch Erziehung

Mütter- und Väterberatung

Opferhilfe beider Basel

Vernetzung der Anlaufstellen

Das Netzwerk Kinderschutz Basel-Stadt umfasst private und staatliche Stellen, die sich im Alltag mit Fragen des Kinder- und Jugendschutzes befassen. Diese Stellen stehen Kindern und Jugendlichen sowie deren Bezugspersonen mit Rat und Unterstützung zur Verfügung. Für die Koordination des Netzwerks ist der Bereich Jugend, Familie und Sport des Erziehungsdepartements verantwortlich.
Mehr zum Netzwerk Kinderschutz

Der Sozialkompass dient als Lotse durch die sozialen Angebote beider Basel.
Zum Sozialkompass

 

 

 

 

Volksschulen

Schulsozialarbeit SSA
Leimenstrasse 1
4001 Basel
Telefon: + 41 61 267 62 93
Mail: E-Mail